Media Innovation Day 2016 - Virtual Reality & 360°

 

  

Virtual Reality & 360° – Die immersive Kraft des VR-Storytelling - Review

 

Gestern lockte es mich zum Media Innovation Day, besonders als Kamerafrau hatte ich großes Interesse an den Trends, Innovationen und Produktionsbeispielen.

 

Um kurz nach 09:00h ging´s los, den spannenden Auftakt machte Robert Hernandez, Associate Professor of Professional Practice an der USC Annenberg. Er bezeichnet sich selbst als "hackademic" und sieht sich als Spezialist für "MacGyvering" bei Lösungsfindungen im Web-Journalismus. Er hat uns ein praktisches VR JOURNALISM TIPSHEET zusammengestellt, das unter bit.ly/vrtipsheet abrufbar ist. Robert Hernandez empfiehlt auch den Besuch dieser Seite http://vrhackathon.tumblr.com/ und lässt uns mehrfach wissen, dass VR unter uns ist! Augmented Reality wird in den kommenden Jahren die größten Entwicklungen machen und  es gibt kein Entkommen mehr  :-)

 

Mehr denn je ist in 360° und VR der POV der Erzählung wichtig und soll nach reichlicher Überlegung gewählt werden, unabhängig vom Werkzeug gilt, was immer schon galt: "Eine gute Geschichte ist eine gute Geschichte". Sehr gelungene und dynamische Keynote!

 

Als nächsten Programmpunkt präsentierte Andrea Fronaschütz die ersten Zahlen zur aktuellen Gallup - Umfrage „Virtual Reality – Utopia oder Dystopia?“. Eine Kurzfassung der Statistik ist hier nachzulesen.

 

Der Blitz-Workshop Rapid Prototyping "So erstellen Sie einen Prototyp für Ihr eigenes VR - Projekt" hat mich in seiner Einfachheit überrascht. Marcus Bösch von Vragments hat uns die Aufgabe gegeben, uns in 3 Minuten ein VR - Projekt einfallen zu lassen und das dann innerhalb 1 Minute vor den anderen TeilnehmerInnen zu pitchen. Über Applaus-Abstimmung  wurden die besten Ideen gewählt und dann in Teams in Form einer Bastelarbeit mit Papier, Stiften, Klebern... Modelle gebaut und festgestellt, ob die Idee überhaupt für eine Umsetzung in VR geeignet ist. Hätte mir dem Titel nach mehr Anleitung, oder technische Tools erwartet, aber scheinbar hilft auch hier back to basics.

 

Der Nachmittag widmete sich verschieden Case Studies in Parallel Sessions und aus dem “360 Video Workflow Tutorial: Hands-on Tipps aus der Praxis” war noch der eine oder andere Rat zur Fehlervermeidung bei der Aufnahme mitzunehmen.

 

Der Media Innovation Day fand heuer zum 3.Mal statt. fjum veranstaltete den Media Innovation Day #MID16 in Kooperation mit der Virtual Reality Association Vienna und freundlicher Unterstützung durch die Telekom Austria Group.

 

Mehr über  fjum_forum journalismus und medien wien

 

Please reload